Publikationen


Monographien

Pütz, Tanja (2014): Hochschullehre verändern –Theoretische Rahmung und fallbasierte Forschung zu Inhalt und Form der Lehre durch eine aktive (Mit)Arbeit im schulpraktischen Feld. Stuttgart: Peter Lang

Pütz, Tanja und Klein-Landeck, Michael (2011): Montessori-Pädagogik. Eine Einführung in Theorie und Praxis. Freiburg: Herder

Pütz, Tanja (2006):Maria Montessoris Pädagogik als religiöse Erziehung. Polarisation der Aufmerksamkeit und Meditation im Vergleich. Münster: LIT


Herausgeberschaften

Pütz, Tanja und Klein-Landeck, Michael (Hrsg.) (2011 und folgende): Montessori-Pädagogik. Einführung in Theorie und Praxis. Freiburg: Herder

Hinz, Renate und Pütz, Tanja (Hrsg.) (2006): Professionelles Handeln in der Grundschule. Entwicklungslinien und Forschungsbefunde. Hohengehren: Schneider Verlag


Aufsätze

Pütz, Tanja (2018): Die Pädagogik Maria Montessoris. In: Handbuch Reformpädagogik. Hrsg. v. Idel, Sebastian und Ullrich, Heiner. Weinheim: Beltz

Pütz, Tanja (2016): Montessori-Pädagogik. In: Kindergarten heute. Wissen kompakt. Themenhefte zu fachwissenschaftlichen Inhalten. Pädagogische Handlungskonzepte von Fröbel bis zum Situationsansatz. Freiburg i. Br.: Herder

Pütz, Tanja (2015): Kinder sind anders – eine pädagogische Ableitung von Maria Montessoris Bild vom Kind. In: Menschenbild und Pädagogik. Hrsg. v. Bauer, Horst Philipp und Schieren, Jost. Weinheim: Beltz, 89-101

Pütz, Tanja und Peters, Jürgen (2015): Empirische Forschungen im Bereich der Montessori-Pädagogik. In: Zeitschrift für Montessori-Pädagogik. Hrsg. v. Allmann, Silke und Klein-Landeck, Michael. H.4, 100-114

Pütz, Tanja (2014): Was bedeutet Bildung und Erziehung von Kindern unter drei? Konzeptorientierte Kindertagespflege. Schwerpunktthema in ZET 6/14. Zeitschrift für Tagesmütter und –väter. Seelze: Friedrich Verlag in Verbindung mit dem Bundesverband für Kindertagespflege e.V.

Pütz, Tanja (2014): Vom Kind aus gedacht. Montessori-Pädagogik für die ganz Kleinen. In ZET 6/14. Zeitschrift für Tagesmütter und –väter. Seelze: Friedrich Verlag in Verbindung mit dem Bundesverband für Kindertagespflege e.V.

Pütz, Tanja (2012): Bildung neu denken – Was müssen KiTas und Schulen der Zukunft leisten? In: Tagungsband „Tage der Utopie“. Kurator: Schäfer, Michael (Eigenverlag)

Pütz, Tanja und Schäfer-Koch, Karin (2012): Worte bewegen und erschließen den kleinen Alltag und die große Welt. Mit Kindern in der Frühen Bildung ins Gespräch kommen. In: Karlsruher pädagogische Beiträge. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik. Kpb 81/2012. Pädagogik der Kindheit. Karlsruhe, 89-99

Pütz, Tanja und Textor, Annette (2010): „Und dann trennten sich unsere Wege…“ – Integration und Desintegration als Folge von Leistungsbeurteilung. In: Silvia-Iris Beutel und Wolfgang Beutel (Hrsg.): Beteiligt oder bewertet? Zum Spannungsfeld von Leistungsbeurteilung und Demokratiepädagogik. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag, 96-110

Pütz, Tanja (2009): Dann vergesse ich die Zeit. Frei(arbeits)räume für die Lernbedürfnisse von Kindern. In: „Kinder in Not – Chancen und Hilfen der Montessori-Pädagogik“. Hrsg. v. Ludwig, Harald/Klein-Landeck, Michael/Fischer, Reinhard. Münster, 100-110

Büttner, Gerhard und Pütz, Tanja (2009): Entscheidbare und nicht entscheidbare Fragen Grundzüge einer konstruktivistischen (Fach-)Didaktik. In: Pädagogische Rundschau. 63.Jg., 539-551

Pütz, Tanja (2009): „Wer gehört zu mir?“ – Unterrichtsideen zu Differenzwahrnehmungen (incl. Bildergeschichte für die 2. und 3. Klasse). In: Jahrbuch für Kindertheologie. Hrsg. von Petra Freudenberger-Lötz, Anton Bucher, Gerhard Büttner und Martin Schreiner. Stuttgart: Calver Verlag, 182-186

Beutel, Silvia-Iris und Hinz, Renate (2008): Schulanfang im Wandel. Selbstkonzepte der Kinder als pädagogische Aufgabe. Münster: LIT-Verlag  (Mitautorin am Projektbericht)

Lasch, Sarah-Lena und Pütz, Tanja (2008): Ich denk’ an nix; nur daran, was ich mache.“ – Interviews mit Vorschulkindern über das Erleben von Polarisation der Aufmerksamkeit in der Arbeit mit Godly Play. In: Handbuch Godly Play. Analysen, Handlungsfelder und praktische Hilfen. Band 5. Hrsg. von Martin Steinhäuser. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 148-157

Lasch, Sarah-Lena und Pütz, Tanja (2008): “I don’t think about anything, just about what I’m doing.”Interviews with Pre-school Children about their Perception of “Polarization of Attention” in Working with the Godly Play Method. In: Martin Steinhäuser (ed.): Godly Play. The concept for Playfully Discovering Bible and Faith.Vol.5: Analyses, Settings, Praxis.Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 159-160

Pütz, Tanja (2008): Kinder entdecken Stille. In: Entwurf. Religionspädagogische Mitteilungen. Hrsg. v. der Fachgemeinschaft evangelischer Religionslehrer/innen in Württemberg e.V. und dem Fachverband evangelischer Religionslehrer/innen in Baden e.V. in Kooperation mit der Kallmeyer’schen Verlagsbuchhandlung bei Friedrich in Velber, Heft 1, 17-21

Lasch, Sarah-Lena und Pütz, Tanja (2008): Religiöse Erfahrung von Kindern fördern: Montessoris Freiarbeitskonzeption als Impuls für Godly Play. In: Zeitschrift für Montessori-Pädagogik. Hrsg. v. Ludwig, Harald. Heft 1/2 Themenheft „Religiöse Erziehung (I)“, 62-72

Pütz, Tanja (2008): Polarisation der Aufmerksamkeit als Weg in die Meditation: Montessoris indirekter Ansatz religiöser Erziehung aus Kindersicht von Grundschulkindern. Erscheint in: Zeitschrift für Montessori-Pädagogik. Hrsg. v. Ludwig, Harald. Heft 4, 226-236

Pütz, Tanja (2007): „…dann höre ich nur noch auf mich“. Kinder berichten über Erfahrungen von ’Polarisation der Aufmerksamkeit’ – Ein Blick in die Montessori-Pädagogik. In: Jahrbuch für Kindertheologie. Hrsg. von Petra Freudenberger-Lötz, Anton Bucher, Gerhard Büttner und Martin Schreiner. Stuttgart: Calver Verlag, 105-112

Büttner, Gerhard und Pütz, Tanja (2007): Die dichte Beschreibung als Beobachtungsmethode für Praktikumsberichte. In: Journal für LehrerInnenbildung. Hrsg. v. Herbert Altrichter, Sigrid Blömeke, Tina Hascher, Bernhard Hauser, Monika Justus, Johannes Mayr, Michael Schratz, Sybille Rahm und Ursula Streckeisen. Heft 3, 56-64

Pütz, Tanja:(2007): „Erzähl mir ein Märchen“ – Impulse für die Lehrerinnen- und Lehrerausbildung in Praktika. In: Karlsruher pädagogische Beiträge. Studientage – Impulse für Praktikum, Unterricht, Schule. Kpb 66. Hrsg. von Peter Müller, 129-136

Pütz, Tanja (2006): Maria Montessoris Freiarbeitskonzept als Impuls für religiöse Erziehung. In: Professionelles Handeln in der Grundschule. Entwicklungslinien und Forschungsbefunde. Hrsg. von Renate Hinz und Tanja Pütz. Hohengehren: Schneider Verlag, 202-206


Rezensionen

Pütz, Tanja (2010): Rezension zu: Klein-Landeck, Michael/ Karau, Claus/Landeck, Ilka (2010): Unterrichtsentwicklung mit Erfolg. Zehn praxiserprobte Bausteine. Berlin: Cornelsen Verlag Sciptor. In: Zeitschrift für Montessori-Pädagogik. Heft 4, 76-80

Pütz, Tanja (2008)Rezension von: Konrad, Klaus/Bernhart, Annette: Lernstrategien für Kinder, Basiswissen Grundschule. Bd. 1. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2007. In: EWR 7 (2008), Nr. 5

Pütz, Tanja (2005)Rezension von: Beutel, Silvia-Iris: Zeugnisse aus Kindersicht, Kommunikationskultur an der Schule und Professionalisierung der Leistungsbeurteilung. (Veröffentlichungen der Max-Traeger-Stiftung; Band 42), Weinheim/München: Juventa In: EWR 4 (2005), Nr. 5


Filme

Frühe Bildung, D 2014
Idee und Realisation: Sönke Held und Tanja Pütz
Dauer: 73 Min.
Verlag: Herder, Freiburg im Breisgau (Reihe: Montessori – von Kindern und Wissenschaftlern erklärt)

Einführung in die Pädagogik Maria MontessoriD 2013
Idee und Realisation: Sönke Held und Tanja Pütz
Dauer: 60 Min.
Verlag: Herder, Freiburg im Breisgau (Reihe: Montessori – von Kindern und Wissenschaftlern erklärt)

Stille, D 2008, miniDV
Produktion und Regie: Sönke Held und Tanja Pütz
Ein Essayfilm aus Interviews zum Thema „Stille erleben in selbstgewählten Tätigkeiten“

Neue Schule Hamburg, D 2007, miniDV
Produktion: Sönke Held / Regie: Andreas Dorau und Sönke Held
Wissenschaftliche Beratung und Interviewführung: Tanja Pütz
Präsentation zur Schulgründung im Körber-Forum, Hamburg 

Auf den Anfang kommt es an, D 2005,miniDV
Idee: Tanja Pütz, Bianca Schumacher und Anja Tigges
Realisation: Tanja Pütz und Mustafa Benali
Ein Tagungsvideo zur DGFE-Grundschultagung an der TU Dortmund zum Thema „Kompetenzen entwickeln, Kompetenzen stärken“


Diverse Interviews in Zeitschriften, Filmen und Radiosendungen

Square Idee – Die Schule im 21. Jahrhundert (arte) 10/2017

Frühe Bildung (Lehrfilm, Verlag Herder), 2014

Einführung in die Pädagogik Maria Montessori (Lehrfilm, Verlag Herder), 2013

Schon Babys erziehen? (Titelthema im Elternmagazin „Leben und erziehen“). 1/ 2016

Podiumsdiskussion zum Thema Was macht Kinder stark? Tagung Göttingen 2014. Übertragung im HR

Diverse Kurzinterviews für die Kieler Nachrichten, Süddeutsche Zeitung, Pressekonferenzen

Lernen, aber richtig. Worauf es beim Lernen ankommt und wie Sie Ihre Kids unterstützen können. Ein Gespräch mit Tanja Pütz und Gerald Hüther   In : Frisch gekocht. 9/2012